1. Hamburger Symposium zur Integrierten Versorgung
30. November 2005, CCH Hamburg
Sehr geehrte Damen und Herren,

der große Erfolg unseres 1. Hamburger Symposiums zur Integrierten Versorgung im vergangenen Jahr und die besondere Nachfrage haben uns bewogen, ein Folgesymposium zu veranstalten, zu dem wir Sie am 1. Dezember 2005 sehr herzlich in das Studio Hamburg einladen.

Fast drei Jahre nach Inkrafttreten des Gesundheits-Modernisierungsgesetzes wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der Integrierten Versorgungsmodelle sowie der neuen Kooperationsformen in Hamburg und der gesundheitspolitischen Aktivitäten des Gesetzgebers in Berlin werfen.

Aus dem tiefen und schwierigen Fahrwasser der Veränderungsprozesse heraus wollen wir Ihnen in fundierten Beiträgen Antworten auf Fragen der zukünftigen rechtlichen Rahmenbedingungen geben, Sie aber auch über funktionierende und erfolgreiche Modelle der Integrierten Versorgung und neuer Kooperationsformen informieren.

Der zeitgleich stattfindende Hamburger Gesundheitsmarkt bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Experten und Vertretern von Krankenkassen, aus Politik und Wirtschaft sowie Leistungserbringern über Kooperationsmöglichkeiten zu diskutieren und geschäftliche Verbindungen zu knüpfen.

Wir freuen uns auf Sie, auf die Vorträge unserer Referenten und die sich daraus ergebenden Diskussionen in den Foren des Hamburger Gesundheitsmarktes.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Fokko ter Haseborg